Nach Abschluss des Studiums beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Es heißt Abschied nehmen vom halbstudentischen Lebensstil, Aufatmen von der Doppelbelastung Fernstudium und Beruf. Zugleich eröffnen sich neue Perspektiven, insbesondere Karrierechancen.

Damit der wissenschaftliche und persönliche Kontakt zwischen ehemaligen Studierenden und `alter` Uni nicht abreißt, haben Ehemalige ein Alumni-Forum gegründet, das Studienabsolventen aller Institute offen steht Professoren, Emeriti, Mitarbeiter ebenso mit einschliesst wie in einem erweiterten Kreis Freunde und Förderer. Dieses internationale Forum hat sich zum Ziel gesetzt, nicht allein bestehende Kontakte aufrecht zu erhalten, sondern auch neue Freunde und Förderer zu gewinnen, vor allem aber die neuen Studienanfänger, sofern von ihnen gewünscht, zu begleiten und diesbezüglich ein weltweites Netzwerk aufzubauen. Auf diese Weise bleiben die Ehemaligen auf dem Laufenden und die Neuen erhalten aktuelle Informationen rund um die Uni. Die Mitglieder des Forums können diese lebenslang zur Weiterbildung nutzen.

Im Rahmen besonderer Veranstaltungen lassen sich Interessengemein- schaften gründen, Projekte entwerfen, Kontakte auffrischen, neue knüpfen Feste feiern, die Anliegen der Universität fördern.