Schaffhausen, malerische mittelalterliche Stadt am Hochrhein, liegt im Herzen Europas. Rheinschifffahrt sowie alte römische Handelswege prägten ein regionales Zentrum, umgeben von grandioser Natur, mit Wein- und Obstanbau rund um den Rheinfall bei Neuhausen, in dessen unmittelbarer Umgebung sich die EuroSwiss Universität befindet.

Hölderlins Hymne an den Rhein beginnt mit den Worten:

Im dunklen Efeu saß ich, an der Pforte
 Des Waldes, eben, da der goldene Mittag,
 Den Quell besuchend, herunterkam,
 Von Treppen des Alpengebirgs,.. (Der Rhein)

Nach wie vor wissen sich die Bewohner dieser herrlichen Schweizer Landschaft, nicht zuletzt deren Unternehmer, in hohem Maße der Kunst und Kultur verpflichtet. Vielsprachigkeit und Weltoffenheit fördern grenzüberschreitendes Denken: eine gelungene Symbiose zwischen Tradition und Moderne im Aufbruch.

Die gute Verkehrsanbindung per Auto, Bahn oder Flughafen Zürich kommt der internationalen Ausrichtung unserer Universität in idealer Weise entgegen.